eBay Bewertung löschen lassen

blank

Sie wurden auf eBay schlecht bewertet? Welch große Bedeutung Bewertungen haben, ist wohl allen Online-Händlern bewusst. Ein Großteil der Online-Käufer bezieht Bewertungen in ihre Kaufentscheidung mit ein – und schlechte Bewertungen schrecken ab! Sie sorgen dafür, dass sich potenzielle Kunden eher für einen anderen, besser bewerteten Anbieter entscheiden. Aber was tun, wenn man negativ bewertet wurde? – Das wichtigste: Möglichst schnell handeln! Denn nur so können Sie größeren Schaden abwenden.

Auf negative Bewertungen richtig reagieren

Aber wie reagiert man am besten auf schlechte Bewertungen und Kommentare? Grundsätzlich haben Sie hier die Möglichkeit, auf Bewertungen zu antworten und Ihren Standpunkt sachlich und freundlich deutlich zu machen. Allerdings bleibt die Sterne-Bewertung dabei weiterhin bestehen – und senkt Ihren Punkteschnitt. Nur wenige Kunden lesen sich alle Bewertungen im Detail durch, viele achten lediglich auf den Punkteschnitt. Daher die bessere Alternative: Negative Bewertungen löschen lassen! Wie das geht, erklären wir Ihnen jetzt.

eBay Bewertung entfernen lassen – wann es möglich ist:

Eine Bewertung bei eBay kann man in folgenden Fällen löschen lassen:

  1. Wenn die Bewertung gegen geltendes Recht verstößt
  2. Wenn die Bewertung gegen die eBay Richtlinien verstößt

eBay Bewertung wegen Verstoß gegen geltendes Recht löschen

Wenn eine Bewertung gegen geltendes Recht verstößt, haben Sie grundsätzlich das Recht, diese entfernen zu lassen. Aber wann verstößt eine Bewertung gegen geltendes Recht? Zu den Verstößen gegen geltendes Recht zählen beispielsweise die Behauptung von unwahren Tatsachen, Schmähkritik oder auch Beleidigungen:

Unwahre Tatsachen: Wenn der Bewertende Lügen und unwahre Behauptungen in der Bewertung aufstellt, verstößt diese prinzipiell gegen geltendes Recht. Beispiel: „Es wurde ein defekter Artikel geliefert.” – diese wäre unzulässig, wenn der gelieferte Artikel vollkommen in Ordnung ist.

Schmähkritik: Auch Schmähkritik muss man nicht dulden. Schreibt der Bewertende beispielsweise „Der Verkäufer ist absolut blöd und kann noch nicht mal das Paket rechtzeitig versenden.” – dann ist dies Schmähkritik und ein Grund um die Löschung der Bewertung zu verlangen.

Beleidigung: Beleidigungen müssen Sie nicht hinnehmen – und können eine Löschung dieser Bewertung beantragen. Beispiel: „Der Verkäufer ist ein Idiot!“

Verleumdung: Bei einer Verleumdung bringt eine Person wider besseren Wissens falsche Tatsachen in Umlauf, um den Ruf dieser Person herabzusetzen.

Üble Nachrede: Auch hier geht es um das Verbreiten falscher Behauptungen über eine Person. Im Gegensatz zur Verleumdung muss der Verbreitende die Behauptung aber nicht wissentlich in Umlauf gebracht haben. Auch wenn der Verbreitende von der Behauptung selbst überzeugt ist, ist diese nicht zulässig – dies wird als üble Nachrede bezeichnet. Diese müssen Sie ebenfalls nicht hinnehmen und können eine Löschung der Bewertung anstreben.

eBay Bewertung wegen Verstoß gegen die eBay Richtlinien löschen

Bewertungen können Sie auch entfernen lassen, wenn diese gegen die eBay Richtlinien verstoßen. Dazu zählen beispielsweise:

  • Drohungen: Es darf eBay Verkäufern nicht mit negativen Bewertungen gedroht werden, um Ware zu erhalten, welche nicht Teil des ursprünglichen Kaufs war.
  • Fake-Bewertungen: Bewertungen, die lediglich mit dem Ziel abgegeben werden, den Punkteschnitt des Verkäufers zu erhöhen, verstoßen gegen die eBay Richtlinien.
  • Negativer Kommentar bei positiver Punktezahl: Es ist ebenfalls verboten, einen schlechten Kommentar zu hinterlassen – bei gleichzeitig positiver Sternevergabe.
  • Das Manipulieren von Bewertungen: Wiederholte Käufe mit dem Ziel wiederholt negative Bewertungen zu schreiben, verstoßen gegen die eBay Grundsätze zu Bewertungen.

Bewertungen mit einem Klick löschen lassen? – So geht’s!

eBay selbst bietet leider keine Funktion, mit der man Bewertungen mit einem Klick einfach löschen könnte.

Die Überarbeitung einer Bewertung beantragen: Sie können bei eBay allerdings ein Antragsformular ausfüllen, in welchem Sie den Bewertenden bitten, die Bewertung zu ändern. Dieser erhält dann eine E-Mail und hat innerhalb von 10 Tagen die Möglichkeit, die Bewertung entweder zu überarbeiten – oder diesen Antrag abzulehnen.

Theoretisch klingt das nach einer guten Lösung – praktisch ist diese Methode allerdings wenig erfolgversprechend. Die wenigsten Kunden werden sich durch ein Antragsformular überzeugen lassen, die negative Bewertung zu ändern. Daher ist die Löschung der entsprechenden eBay Bewertung meist die sicherere Lösung. Hierzu müssen Sie sich an den eBay Kundenservice wenden und bei diesem das Entfernen beantragen. Aber auch hier: Erfolgversprechender ist es, wenn Sie dazu einen Anwalt zu Rate ziehen, welcher diesen Antrag für Sie übernimmt.

Einfacher: Der 1-Klick-Löschantrag von ORM Center. Unsere Software durchsucht täglich das Internet nach schlechten Bewertungen zu Ihrem Unternehmen. Finden wir eine negative Bewertung, informieren wir Sie umgehend! Und wenn Sie diese Bewertung löschen lassen möchten, dann können Sie das Entfernen einfach mit einem Klick beantragen – unsere Anwälte kümmern sich darum.

Das könnte Sie auch interessieren:
ueble-nachrede-im-internet

Üble Nachrede im Internet

Inhaltsverzeichnis Was ist Üble Nachrede? Definition. Üble Nachrede im Internet Üble Nachrede oder Verleumdung? – Das ist der Unterschied! Wie ist die rechtliche Lage bei Übler Nachrede? Aber was tun…
verleumdung-im-internet

Verleumdung im Internet

Inhaltsverzeichnis Was ist Verleumdung? – Eine Definition Verleumdung vs. Üble Nachrede: Was ist der Unterschied? Verleumdung schadet dem Ruf – und das hat Folgen Verleumdung im Internet durch Online Bewertungen…
empfehlungsmarketing

Empfehlungsmarketing

Inhaltsverzeichnis Definition: Empfehlungsmarketing – was ist das? Mundpropaganda oder Empfehlungsmarketing? – Der Unterschied! Mit gutem Empfehlungsmarketing Reputation verbessern und Umsatz steigern Tipps für gutes Empfehlungsmarketing Das Vertrauen der Kunden gewinnen…